Slideshow 1

Willkommen im Kampfwerk

Willkommen auf der Seite des Kampfwerks. Wir sind ein gemeinnütziger Sportverein, trainieren Ving Tsun nach Wong Shun Leung und Barry Lee. Für weitere Informationen einfach oben das Menü durchschauen oder per Email Kontakt zu uns aufnehmen. Für aktuelles oder vergangene Aktivitäten unseres Vereines einfach die Artikel unten lesen.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Am Donnerstag, dem 8.10. um 20.00 findet nach dem regulären Training die JHV statt.

Corona Update 2.8.2020

Nach der vorgestrigen Lockerung der Corona Regeln für den Sport werden wir nun vorläufig zu den alten Trainingszeiten zurückkehren.

Montag: 19.00 - 21.00
Dienstag: 18.00 - 20.00
Donnerstag 18.00 - 20.00
Freitag 19.00 - 21.00

Bei Probetraining gilt weiterhin, bitte vorher Kontakt aufzunehmen.

Corona Update 8.7.2020

Ab heute ist Kontakt Training wieder erlaubt, allerdings nur für 5 Leute pro Kurs. Daher gelten neue Trainingszeiten:

Mo, Di, Do, Fr. jeweils von 18.00 - 19.30 und 19.30 - 21.00 .

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist Probetraining leider nur nach Anfrage möglich.

Corona Update 8.6.2020

Nachdem wir in den letzten Wochen bereits outdoor ohne Körperkontakt trainieren durften, gibt es ab dem 8.6. weitere Lockerungen für den Sportbetrieb. Unser Hygienekonzept beruht dabei im wesentlichen auf den Leitlinien des BLSV. Hierbei gilt vor allem:

- Wir haben die Trainingszeiten angepasst: Hier lesen.
- Bis auf weiteres ist leider kein Probetraining für Neueinsteiger*innen möglich. Schreibt uns hier eine Email und wir informieren euch, wenn dies sich ändern sollte.

1.) Es gilt überall der Mindestabstand von 1.5m zwischen zwei Personen.
2.) Desinfinzieren der Hände nach Betreten des Raumes.
3.) Zur Dokumentation bitte die Anwesenheit eintragen.
4.) Mitgliedern, die Krankheitssymptome aufweisen, ist die Teilnahme am Training untersagt.
5.) Mundschutzpflicht beim Gang zur Toilette. Die Umkleide ist nur einzeln zu betreten. Das dortige Verweilen ist auf das absolute Minimum zu reduzieren.
6.) Training nur in den dafür am Boden eingezeichneten Flächen unter Wahrung des Mindestabstandes.
7.) Für den Wandsack bitte ein eigenes Handtuch / Stoffstück mitbringen, um es darüber zu hängen.
8.) Hanteln, Holzpuppe usw. sind nach Benutzung sofort zu desinfizieren.
9.) Kursdauer sind 60 Minuten. Zwischen zwei Kursen wird 30 Minuten gelüftet.
10.) Gültig sind die Aushänge im Verein.
11.) Sollte der Platz innen nicht ausreichen, gehen wir zusammen in den Park der Villa Leon. Treffpunkt bleibt allerdings immer die Holzschuherstrasse!

Corona bedingte Pause

Bis auf weiteres ist das Kwoon leider geschlossen.

Passt auf euch auf, helft euren Nachbar*Innen und wir sehen uns!

Saisonabschluß 2017

1.) Am Samstag 9.12. wird von 13.00 - 17.00 trainiert, dann ist fließender Übergang zur Weihnachtsfeier.

2.) Unser letztes reguläres Training wird am Freitag, 22.12. stattfinden. Das heißt:

Weihnachtspause ist Samstag 23.12. - Sonntag 7.1.

Am Montag, 8.1.2018 geht es dann weiter.

3.) Am 20.1. gibts dafür das Neujahrtraining von 13.00 - 17.00. Als Ausgleich für das fehlende Training über die Jahre.. Für Vereinsmitglieder natürlich kostenlos.

Seminar mit Bill Dowding 19./20.8.2017

Am 19./20. August hatten wir mit Bill Dowding einen der der langjährigsten Schüler von Barry zu Gast. Die zwei Tage vergingen wie im Flug und sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene konnten einige Inspirationen für ihr tägliches Training mitnehmen.

Grüsse gehen an dieser Stelle auch an unsere Freunde aus Kassel, Berlin und dem Ruhrgebiet, die den weiten Weg nach Franken nicht gescheut haben um mitzutrainieren.

Ostern 2017

Weil einige von uns das nächste Wochenende zum auswärtigen Training nutzen werden, legen wir nach dem Osterwochenende eine kurze Trainingspause ein.

Am 17./18.4. wird kein Training stattfinden

Mitgliedervollversammlung 2.5.2017

Wir werden am Dienstag dem 2.Mai 2017 ab 18.00 eine Mitgliedervollversammlung abhalten.

Daher wird an dem Tag das reguläre Training entfallen.

Seminar mit Lars Ender am 18.3.2017

Ving Tsun ist ja eigentlich durch kurze, gerade Fauststöße als In-Fight System bekannt geworden. Doch was machen wir, wenn man die gewünschte Distanz verloren hat, und nicht mehr zum schlagen kommt? Lars Ender von der Ving Tsun Schule Schriesheim wird am Samstag den 18.3. bei einem Tagesseminar darauf eingehen. Welchen Stellenwert haben Kicks und Ellbogen Stöße im Ving Tsun, um wieder in die bevorzugte Distanz zu gelangen. Wie trainiert man diese in den Formen, im Chisao oder lockeren Sparring.

Das Seminar findet in den Räumlichkeiten des Kampfwerks Nürnberg in der Holzschuherstrasse 12 statt.

Datum: 18.3.2017
Uhrzeit: 12.00 Uhr – 17.00 Uhr (der Raum ist ab 11.00 geöffnet)
Kosten: 30,- € pro Person
Equipment: wer es ein bisschen freier und kontaktfreudiger mag: Kurze Sporthose, Tiefschutz, Zahnschutz, MMA Handschuhe

Das Seminar ist natürlich auch für Nicht-Nürnberger*Innen interessant. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten schreibt mir aber eine kurze Email per Kontakt Formular oder an ingo_at_kampfwerk.de

Pages