Slideshow 1

Seminar mit Lars Ender am 18.3.2017

Ving Tsun ist ja eigentlich durch kurze, gerade Fauststöße als In-Fight System bekannt geworden. Doch was machen wir, wenn man die gewünschte Distanz verloren hat, und nicht mehr zum schlagen kommt? Lars Ender von der Ving Tsun Schule Schriesheim wird am Samstag den 18.3. bei einem Tagesseminar darauf eingehen. Welchen Stellenwert haben Kicks und Ellbogen Stöße im Ving Tsun, um wieder in die bevorzugte Distanz zu gelangen. Wie trainiert man diese in den Formen, im Chisao oder lockeren Sparring.

Das Seminar findet in den Räumlichkeiten des Kampfwerks Nürnberg in der Holzschuherstrasse 12 statt.

Datum: 18.3.2017
Uhrzeit: 12.00 Uhr – 17.00 Uhr (der Raum ist ab 11.00 geöffnet)
Kosten: 30,- € pro Person
Equipment: wer es ein bisschen freier und kontaktfreudiger mag: Kurze Sporthose, Tiefschutz, Zahnschutz, MMA Handschuhe

Das Seminar ist natürlich auch für Nicht-Nürnberger*Innen interessant. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten schreibt mir aber eine kurze Email per Kontakt Formular oder an ingo_at_kampfwerk.de